top of page
_DSC6425.jpg

Mein Arbeitsstil

A Dandelion blowing seeds in the wind at dawn.Closeup,macro.jpg
Meine Haltung
_DSC6466.jpg
Bedürfnisse & unser Wachstum
Hand des Schätzchens
Arbeit mit dem
Inneren Kind
Frau hält ein Buch
Glaubensmuster
_DSC6459.jpg
Meditation & 
Imaginationen
A Dandelion blowing seeds in the wind at dawn.Closeup,macro.jpg

Meine Haltung

Wenn wachsen ziehen wäre, dann würde es ziehen heissen.

 

Es heisst jedoch wachsen

und das geschieht von ganz allein,

wenn du die Bedingungen schaffst.

Also lehne dich zurück und lass es wachsen.

aus dem Kartenset Rabenkarten von Gabi Bücker

Das Logo von La Semilla. Es zeigt eine violette und grafische Pusteblume.

ist der Name meiner Praxis und bedeutet das Samenkorn auf Spanisch

Warum ein Samenkorn?

Weil es für Wachstum steht — Wachstum das nur geschieht wenn wir die Bedingungen dafür schaffen.

Unser Potential kann sich nur entfalten, wenn wir uns den richtigen Nährboden schenken.

 

Woher weisst du welche Bedingungen du brauchst?

Gute Frage, denn wir sind ja alle verschieden und haben unterschiedliche Bedürfnisse.

Und da sind wir schon bei der Lösung angelangt — unsere Bedürfnisse

Mein Haltung

Wie helfen unserer Bedürfnisse uns zu entwickeln?

Vom Tag wo wir auf die Welt kommen führt das Verlangen, dass unsere Grundbedürfnisse befriedigt werden sollen unsere Entwicklung

Das nicht erfüllen eines Bedürfnisses löst in uns eine Emotion aus.

Die Emotion bringt uns oder unser Umfeld in die Handlung.

Beispiel Bedürfnis nach Sicherheit:

Nach 9Monaten im Bauch fühlen wir uns zu Beginn unseres Lebens oft schutzlos. Also ist unser Bedürfnis Sicherheit.

Wenn dies nicht befriedigt wird, löst dies Angst in uns aus.

Wir beginnen zu weinen und dies bewirkt, dass uns jemand in den Arm nimmt, oder etwas vorsingt, was uns beruhigt, weil unser Bedürfnis nach Sicherheit gestillt wird. Wir lernen mit unserem Umfeld Strategien die uns helfen uns zu beruhigen und entwickeln uns dadurch automatisch weiter.

Wenn wir keine Hilfe erhalten, also unser Ruf nach Sicherheit nicht erhört wird, werden wir irgendwann aufhören zu weinen.

Was jedoch nicht heisst, dass wir selber gelernt haben unsere Bedürfnisse zu befriedigen. Nein wir lernen nur, dass wir vielleicht nicht wichtig genug sind, dass unsere Bedürfnisse befriedigt werden sollten. Oder wir lernen unsere Gefühle und Bedürfnisse zu unterdrücken.

Unsere psychologischen Grundbedürfnisse

  • Ich bin sicher

  • Ich bin selbstwirksam

  • Ich bin wertgeschätzt

  • Ich gehöre dazu

  • Ich fühle mich in meinen Bedürfnissen gesehen

Unsere Grundbedürfnisse zu befriedigen ist die Herausforderung unserer Eltern oder Bezugspersonen.

_DSC6466.jpg

Bedürfnisse

unser Wachstum

Bedürnisse
Hand des Schätzchens

Arbeit mit deinem Inneren Kind

Aufgabe unserer Eltern:

  • Sicherheit geben

  • Grenzen setzten

  • das Gefühl geben  zu werden.

Immer war dies unseren Eltern nicht oder nur zum Teil möglich.

Deshalb haben wir zum Teil verlernt unsere Bedürfnisse zu spüren, wie auch für unsere Grenzen einzustehen.

Der Begriff des Inneren Kindes steht für einen wesentlichen Teil unseres Unterbewusstseins. Es besteht aus all unseren Bedürfnissen und Gefühle unserer Kindheit bis heute.*

Dies ist der Teil der deine Wahrnehmung und dein Verhalten (tagtäglich)? bewusst und unterbewusst beeinflusst.

Inneres Kind

Die Zeit für dich und deine ganz persönliche Geschichte liegt mir am Herzen. So hat die Sitzung keine fixe Dauer.  

Erfahrungsgemäss dauert eine Behandlung 90-120 Minuten.

Für die 1. Sitzung rechne ich 120 Minuten ein um die

Kinesiologie kennenzulernen, für eine ganzheitliche Befunderhebung und die Bearbeitung deines Themas. 

Wenn wir schneller sind, berechne ich dir selbstverständlich nur die effektive Zeit.

 

Ich empfehle dir, im Anschluss an unsere Sitzungen Zeit für dich einzuplanen oder etwas zu tun, das dir gut tut.

Frau hält ein Buch

Glaubens-muster
&
Glaubens- sätze finden

Glaubensmuster
Meditation
_DSC6459.jpg

Meditation

Imaginationen

Die Zeit für dich und deine ganz persönliche Geschichte liegt mir am Herzen. So hat die Sitzung keine fixe Dauer.  

Erfahrungsgemäss dauert eine Behandlung 90-120 Minuten.

Für die 1. Sitzung rechne ich 120 Minuten ein um die

Kinesiologie kennenzulernen, für eine ganzheitliche Befunderhebung und die Bearbeitung deines Themas. 

Wenn wir schneller sind, berechne ich dir selbstverständlich nur die effektive Zeit.

 

Ich empfehle dir, im Anschluss an unsere Sitzungen Zeit für dich einzuplanen oder etwas zu tun, das dir gut tut.

Eindrücke einer Kinesiologiesitzung

Vorgespräch
Vorgespräch
press to zoom
Glaubenssätze finden
Glaubenssätze finden
press to zoom
Karten für Hinweise
Karten für Hinweise
press to zoom
Muskeltest
Muskeltest
press to zoom
Systemische Aufstellung
Systemische Aufstellung
press to zoom
Körperübungen
Körperübungen
press to zoom
Innere Kindarbeit
Innere Kindarbeit
press to zoom
Ätherische Öle
Ätherische Öle
press to zoom
Akkupressurpunkte halten
Akkupressurpunkte halten
press to zoom

Passt mein Arbeitsstil zu dir?

Dann lade ich dich ein jetzt einen Termin zu vereinbaren.

DSC_4546.jpg

+41 79 227 35 12
ramona@lasemilla.ch

Was meine Arbeit auszeichnet

Nachhaltigkeit 

kann entstehen indem wir den Ursprung deines Themas suchen und

in die Tiefe gehen.

Tiefe

kann entstehen durch ein sanftes und sorgfältiges Vorgehen. 

Sanftheit

kann entstehen indem wir deine persönlichen Grenzen erkennen, anerkennen und wahren.

Deshalb liegt es mir am Herzen Zeit für dich
und deine ganz persönliche Geschichte zu haben.

Sitzugsablaf
bottom of page